Error message

Notice: Undefined index: lib_book in contact_form_on_node_node_view() (line 78 of /mnt/web223/e3/37/575937/htdocs/drupal/sites/all/modules/contact_form_on_node/contact_form_on_node.module).

Das Ubuntu-Prinzip

Ein revolutionärer Plan für gerechteren Wohlstand
Die Enthüllung des Globalen Bankenbetrugs
Verfasserschaft
Übersetzer
Übersetzer
Übersetzer

Michael Tellinger

Andrea Maier

Patrizia Laaf

Christoph Daab

Hesper-Verlag, Saarbrücken

2014
ISBN: 
978-3-943413-12

Nur wer sich seine Versklavung durch das globale Finanzsystem bewusst macht, kann sich ihm entziehen und sich davon befreien!
Michael Tellinger beschreibt, wie uns das uralte afrikanische Prinzip von UBUNTU erlaubt, von einer entzweiten, geldgesteuerten Gesellschaft zu einer vereinten, glücklicheren und freien Gemeinschaft von Menschen zu werden.
Er zeigt auf, dass sich unser Geldsystem vor Jahrtausenden nicht aus Tausch und Handel entwickelt hat, sondern der menschlichen Rasse auf arglistige Weise als Werkzeug der absoluten Kontrolle und Versklavung zugeführt wurde.
Detailliert enthüllt er die missverstandenen Ursprünge des Geldes sowie den Aufstieg der Finanzelite, die unsere Welt bis heute knechtet und regiert.
Das »UBUNTU-Prinzip« präsentiert die Grundlage einer neuen sozialeren Gesellschaftsstruktur, frei von Finanztyrannei - ein neuer Hoffnungsweg in eine bessere und gerechtere Zukunft voller Wohlstand für jeden einzelnen von uns.
Ich bin, weil wir sind!

Michael Tellinger ist ein südafrikanischer Forscher, Autor, Schauspieler und Musiker, der mit seinen Büchern, Reisen und Vorträgen Menschen in aller Welt seit 2006 die Philosophie von UBUNTU ans Herz legt. Er ist der Gründer der Bewegung UBUNTU Liberation Movement und der UBUNTU-Partei in Südafrika - einer politischen Plattform für die Botschaft von UBUNTU.

Sprache: 
Deutsch
Originalsprache: 
Englisch
Inhaltsverzeichnis: 
Vorwort 9 Helles Licht am Ende eines dunklen und bedrückenden Tunnels 14 Dies ist unser Planet 16 Frei geboren - aber gefangen auf unserem eigenen Planeten 17 Lektionen aus der Geschichte 18 Hunger auf einem Planeten der Fülle 19 Die schreckliche Wahrheit erkennen 20 Historische Ursprünge der königlichen Blutlinien und Weltherrschaft 21 Die Ursprünge des Geldes 23 Das Reich der Banker-Elite 25 Gefangen in der Matrix 26 Die Medien - Strategisches Instrument der Indoktrination 27 Wer rettet die Banken? 31 Das Erbe der Bankenelite-Kontrolle 32 Kriege werden von Bankern gelenkt 33 Banker werden zu Verbrechern und Mördern 35 Banker stehen über dem Gesetz 37 Finanzierung der Kriege 38 Hitler und das Imperium der Familie Bush 40 Bankster ermordeten JFK 41 Geld regiert nicht die Welt 43 Banken werden gerettet - Menschen zahlen die Schulden 44 Die Muskeln hinter den Bankern - Crown Temple 46 Wer das Gold hat, regiert die Welt 50 Die Welt im Protest 53 Die Unternehmen, denen die Welt gehört 59 Negativwachstum - ein fiktives Konzept 62 Nach dem Fall der Wall Street - ein neuer Weg zu Fülle 64 UBUNTU Contributionism - Eine neue Gesellschaftsstruktur für eine neue Welt - Ein Plan für menschlichen Wohlstand 65 Unsere unveräußerlichen Rechte - Menschenrechte 66 Unsere Länder sind als Unternehmen registriert 73 Korporative Übernahme von USA, Vereinte Nationen und der Welt 83 Regierung und Big Business 86 Fragen an die Präsidenten 89 Es gibt keine Gerechtigkeit für die Menschen 90 Das Gesetz und seine Verbindung zu Geld 91 Unternehmen können ihre Gesetze den Menschen nicht aufzwingen 94 Was ist ein Unternehmen? 97 Die Bedürfnisse der Gesellschaft 100 Geistesgrößen haben sich schon immer den Geldmachern widersetzt 103 Berühmte & berüchtigte Zitate über Geld 107 Maßstab des Erfolgs 111 Hemmnis für jeglichen Fortschritt 113 Gesetz der Anziehung - Projektion einer utopischen Welt 117 Zukunftsaussichten 120 Eine Welt ohne Geld - eine neue Gesellschaftsstruktur 125 Fünf-Punkte-Mantra 127 Minderheitenregelung-vereinen und gedeihen 128 Selbstkorrigierendes System 131 Die Lösung für unsere Probleme 132 Der Trigger weist auf unser Erwachen hin 133 Transformation 1 134 Die Antwort liegt in ländlichen Kleinstädten 138 Realisierung - Gemeinschaftsprojekte 140 Die Struktur der Dinge 142 Ältestenrat-integre weise Menschen 149 Die Grundsteine für den Übergang setzen 151 Neue Gesetze und Richtlinien 154 Beteiligung der Menschen , 154 Generierung von Gemeinschaftseinkommen in der Übergangsphase 156 Herzensarbeit - Keine Jobs, Karrieren oder Plackerei 157 Fünf Bereiche der Ersteinführung 158 Dreifach-Produktions-Prinzip 166 Andere nützliche Aktivitäten während der Übergangsphase 171 Tourismus 173 Alternative Ortswährung - vorübergehende Schutzmaßnahmen 174 Final Destination - Stadt für Stadt - Land für Land 177 Verbreitung des Ubuntu-Virus 177 Bauwesen - Industrie - Fertigung 182 Von Stadt zu Stadt 187 Urlaub& Ferien 192 Gemeinschaftliche Speisesäle- Restaurants - Kochen daheim 193 Aktionsplan - ein Bereich nach dem anderen 197 Unterricht und Lernen 199 Das Gesetz - unser Rechtssystem - Gerichte und Richter 214 Menschenrechte versus Unternehmensrechte 221 Gesetze und Worte, die uns versklaven 225 Richter Dale packt aus über Banken, Gerichte und Regierungen 238 Machtdurchsetzung - Militär - Polizei 250 Kriegswaffen - Kanonen und Schusswaffen 253 Zucht und Landwirtschaft 255 Stadtbewohner - Teilnahme an UBUNTU 261 Minimum- und Maximum Landfläche für Städte 263 Leben außerhalb von Gemeinschaften – Einzelstehende Farmen/Einheiten und Einzelkämpfer 266 Energie- Strom 267 Strom-Erdöl 277 Gesundheit - Krankenhäuser - Arzneimittel 281 Rohstoff- und Mineralabbau 302 Forstwirtschaft 306 Fischerei 310 Transport und Reisen 312 Kommunikation und Rundfunk 321 Finanzieller Bereich und Banking 329 Tatsachen über die Weltweite Bankenmaschinerie 332 Industrie & Produktion 340 In Harmonie mit der Natur & Mutter Erde leben 343 Die Macht von Worten und Sprache 345 Worte und Sprüche, die uns verzaubern und unter einem Bann halten 350 Häufig gestellte Fragen und Vorstellungen über Contributionism 359 Die Neue Freiheits-Charta 378